About

Lia Low, Bassistin

Die Bernerin und Bassistin, Lia Low, hat ihr Herz an die tiefen Töne und den Groove verloren.
Sie teilt ihre Leidenschaft mit ihrem Vater, dem Urbassisten von Züri West und ist durch ihn schon früh mit der Schweizer Musik Szene in Berührung gekommen.

2007 – 2015 stand Lia hauptsächlich mit der Rock/Pop Formation The Pitchers auf der Bühne, mit der sie ebenfalls in Berlin gelebt und getourt hat.

2016 – 2018 wirkt sie in verschiedenen Bands und Projekten als Bassistin mit, wie der Crossover-Truppe Vonation, der Blues Rock Gruppe Chris K. King, der Indie Band Carolynn, der Popgruppe Private Blend und weiteren.

Im 2017 war sie unter anderem mit der Tribute Band BACK:N:BLACK auf Europa-Tour.

Die Indie-Folk Band The Cavers begleitet Lia Low seit Anfang 2018 am Bass. Im Oktober 2018 erschien ihre neue EP „Down A Mountain“. Tourauftakt für die Festivalsaison war der Auftritt am Gurtenfestival 2018. Das Album zum „Chuck Leavell Project“ des Pianisten Stefan Eberhard mit nationalen und internationalen Gastmusikern wird Anfang 2019 veröffentlicht, im Herbst die neue CD von Carolynn.

2019 ergänzt Lia die RNB/Soul – Combo Ray Drma aus Zürich am Bass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.